Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Kreisverbands Rhein-Erft!

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unseren Verband und seine Aktivitäten vorstellen. Bitte verwenden Sie das Navigationsmenü auf der linken Seite.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder einen Fehler finden, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Thorsten Karl, Webmaster

 

News

Arbeitsseminar für Saxophonisten

Workshop mit Lukas Stappenbeck - 29.03.2017

19 Saxophonspieler trafen sich in Friesheim zu einem Workshop, und alle nahmen eine Menge neuer Erkenntnisse für sich mit nach Hause. Im Einzelunterricht bekamen sie Tipps für ihre Tonbildung oder Atmung und Ansatz. In kleinen Gruppen fanden sie zu passender Literatur, und als „Tutti-Orchester“ erarbeiteten sie drei gemeinsame Stücke z. B. „Air“ von J.-S. Bach und den Swingtitel „Eliza“. Bei einem kleinen internen Abschlusskonzert im evangelischen Gemeindezentrum kamen so 15 verschiedene Titel zur Aufführung. Auch der Dozent Lukas Stappenbeck zeigte dabei, wie professionelles Saxophon klingt, und was mit einem Saxophon so alles angestellt werden kann, als er zwei Solostücke vortrug.

Am Ende waren alle sehr dankbar dafür, dass die Stadt Erftstadt die Schulräume und die evangelische Kirchengemeinde das Gemeindezentrum kostenlos zur Verfügung gestellt hatten. Es kam auch sehr gut an, dass einige Mitglieder des Musikvereins Friesheim die Teilnehmer mit Essen und Trinken versorgten. Besonderer Dank des Vorstandes im Kreisverband Rhein-Erft gilt Johannes Kirchharz, der die gesamte Organisation managte.

 

mehr zu Arbeitsseminar für Saxophonisten

Konzert des Kreisblasorchesters

Die Hörer nach Sardinien und Kuba entführt - 02.11.2016

Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtete am 1./2.11.2016 über das Konzert des Kreisblasorchesters in Erftstadt. Ein weiteres Konzert fand in Zusammenarbeit mit der örtlichen Gesamtschule in Quadrath-Ichendorf statt. Das Projekt wurde vom Landschaftsverband Rheinland gefördert.

mehr zu Konzert des Kreisblasorchesters

Blech oder Holz?

Instrumentenvorstellung in der Gymnicher Grundschule - 01.06.2016

Blech oder Holz?

Das war wieder die Frage bei der Instrumentenkunde, zu der zwei Musiker der Musikfreunde Gymnich e.V. in unsere Grundschule nach Gymnich gekommen sind.

Gert Löhnert mit vielen Blechblasinstrumenten und Heinz Hähner mit einigen Holzblasinstrumenten erklärten den Schülern der 4. Schuljahre in jeweils einer Doppelstunde die Funktionsweise der verschiedenen Blasinstrumente.

Wieso kann man auf dem Posthorn nur Naturtöne spielen aber auf der Trompete  eine ganze Tonleiter in Halbtönen  klingen lassen. Wieso klingen die Posaune und das Waldhorn recht ähnlich? Warum sind an der Tuba vier Ventile und an der Zugposaune gar keines?

 Am Ende blieben keine Fragen mehr offen und die Schüler hatten nebenbei das schöne Lied vom „Kuckuck und dem Esel“ gelernt. Der Höhepunkt war aber wie immer, dass die Schüler alle Instrumente auch selbst ausprobieren durften. Jeder bekam nach der Einführung durch Herrn Löhnert schnell Töne heraus, sogar aus der dicken Tuba. So hatten alle einen Heidenspass.

Natürlich wiesen die beiden Musiker auch darauf hin, dass man das Spielen der Instrumente in Ihrem Verein, den Musikfreunden Gymnich lernen kann. Proben sind immer Freitags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

 

mehr zu Blech oder Holz?

 

Nachrichten des Volksmusikrbundes NRW

Redaktionsschluss beachten

Königswinter - 01.12.2017

Redaktionsschluss für die Januar-Ausgabe von crescendo ist der 01.12.2017.

Bitte unterstützen Sie die Redaktion und senden Sie die Berichte rechtzeitig ab und nicht erst am Redaktionsschluss, da sie dann auch nicht mehr für die aktuelle Ausgabe berücksichtigt werden können.

Alle Beiträge senden Sie bitte an:

 
Redaktion crescendo
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft über das 6. Deutsche Musikfest 2019 in Osnabrück

08.11.2017

Dem 6. Deutschen Musikfest 2019 wird eine große Ehre zuteil – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt die Schirmherrschaft über das größte Amateurmusikfestival in Deutschland. Damit setzt er die Tradition seiner Amtskollegen fort, die bei den vorhergehenden Festen in Friedrichshafen, Würzburg und Chemnitz als Schirmherren wirkten.

 

mehr zu Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft über das 6. Deutsche Musikfest 2019 in Osnabrück

E- und D-Lehrgänge im Kreisverband Bonn Rhein-Sieg 2018

27.10.2017

Der Kreisverband plant im Frühjahr 2018 die Durchführung folgender Lehrgänge:

• E-Lehrgang

• D1-Lehrgang

• D2-Lehrgang

• D3-Lehrgang (nur Blasmusik)

mehr zu E- und D-Lehrgänge im Kreisverband Bonn Rhein-Sieg 2018

Musik für alle!

25.10.2017

Alle Kinder und Jugendlichen sollen die bestmöglichen Bildungschancen erhalten – unabhängig von der sozialen Herkunft. Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) deshalb seit 2013 außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. Es ist das größte Förderprogramm des Bundes im Bereich der kulturellen Bildung. 230 Millionen Euro standen für die ersten fünf Jahre zur Verfügung, ab 2018 soll das erfolgreiche Förderprogramm nun unter vereinfachten Bedingungen in eine zweite fünfjährige Phase gehen.

 

mehr zu Musik für alle!

 

Termine

    2017

Urfeld Proms - Jahreskonzert der Musikfreunde Urfeld

26.11.2017, ab 17:00 Uhr Konzert  

mehr zu Urfeld Proms - Jahreskonzert der Musikfreunde Urfeld

 

Termine des Landesverbands

    2017

Redaktionsschluss Januar-Ausgabe von crescendo

01.12.2017 Crescendo  

mehr zu Redaktionsschluss Januar-Ausgabe von crescendo


    2018

D1-Lehrgang

17.02.2018 bis 06.05.2018 D-Lehrgänge  

mehr zu D1-Lehrgang


    2018

D2-Lehrgang

17.02.2018 bis 06.05.2018 D-Lehrgänge  

mehr zu D2-Lehrgang


    2018

D3-Lehrgang (nur Blasmusik)

17.02.2018 bis 06.05.2018 D-Lehrgänge  

mehr zu D3-Lehrgang (nur Blasmusik)

 
 
• 2017