Workshop böhmisch mit Holger Mück

Der Kreismusikerbund veranstaltet im Januar 2018 ein "Workshop böhmisch" mit Holger Mück.

„Egerländer Blasmusik aus Leidenschaft“ - das ist die Devise von Holger Mück und seinen Egerländern. Blasmusik mit Herz, die unter die Haut geht!

Holger Mück wurde im Januar 1975 im Frankenwaldort Kronach geboren. Sein musikalisches Talent wurde schon früh erkannt und gefördert. Bereits im Alter von 6 Jahren hatte Holger seinen ersten Kontakt mit der Trompete. Erste öffentliche Auftritte absolvierte er mit der Jugend- und Blaskapelle Buchbach und den „Lustigen Musikanten“ aus Buchbach, deren musikalischer Leiter er dann auch später werden sollte. Mit Karl-Heinz Neubauer (Solotrompeter Neue Lausitzer Philharmonie Görlitz) fand Holger einen hervorragenden Trompetenlehrer und Förderer, der nicht nur die musikalischen Grundlagen legte, sondern ihn auch bis zum Studium begleitete. Nach einer klass. Trompetenausbildung am Hermann-Zilcher Konservatorium für Musik in Würzburg bei Richard Carson Steuart führte ihn sein Weg zum Luftwaffenmusikkorps 1 nach München/Neubiberg.


Orchester Holger Mück „Egerländer Blasmusik aus Leidenschaft“
Das Orchester Holger Mück wurde im Jahr 2004 vom gleichnamigen Leiter gegründet und besteht aus Vollblutmusikern aus Nordbayern, Thüringen, Sachsen, Baden-Würtenberg, Hessen und der Oberpfalz. Leidenschaftliche Interpretationen beliebter und unvergesslicher Egerländer Melodien gehören genauso zum Live-Programm von Holger Mück und seinen Musikanten wie speziell für das Orchester zugeschnittene neue und ideenreiche Kompositionen und Arrangements. In kürzester Zeit hat sich das Orchester Holger Mück in die Herzen vieler Blasmusikfans im In- und Ausland gespielt und so verwundert es nicht, dass die Tonträger von Holger Mück und seinen Egerländer Musikanten in zahlreichen Radiosendungen gespielt werden. Gern gesehene Gäste sind die Musikanten u.a. im Sonntagskonzert bei Georg Ried auf Radio „Bayern Heimat“. Vielen Fernsehzuschauern sind die sympathischen Musiker ebenfalls durch die beliebte MDR-Sendung „Wernesgrüner Musikantenschenke“  bekannt.
Die Verbundenheit zur Egerländer Blasmusik zeigt das Orchester nicht nur durch den unverwechselbaren weichen wie temperamentvollen Sound, sondern auch optisch durch die original Egerländer Tracht.
„Unser Ziel ist es, den Klang und die Spielart der Egerländer Blasmusik zu erhalten und unserem Publikum näher zu bringen. Musikalischer Ausdruck, Spielfreude und ausgefeilte Stilistik stehen dabei im Vordergrund und sind die Zutaten für diesen unvergänglichen Egerländer-Sound. Darüber hinaus wollen wir auch mit neuen eigenen Kompositionen und Arrangements unseren Beitrag zu Erhaltung und Pflege dieser wunderbaren Musiktradition leisten“, so Holger Mück.


Vorläufiges Workshop-Programm
    
Freitag, 12. Janaur 2018 
19:00 - 22:00 Orchester mit Holger Mück
    
Samstag, 13. Janaur 2018  
10:00 - 13:00 Orchester mit Holger Mück
13:00 - 14:00 Mittagessen
14:00 - 16:30 Orchester mit Holger Mück
16:30 - 17:00 Kaffee
17:00 - 19:30 Orchester mit Holger Mück
19:30 - 20:00 Abendessen
20:00 -   Fachgespräche in gemütlicher Runde
    
Sonntag, 14. Janaur 2018 
09:30 -   Orchester mit Holger Mück
12:30 -   Ende

Anmeldung bei Andreas Schulte.

Im Beitrag von 40 EUR ist das Essen für Samstag enthalten.
Anmeldung zählt nach Geldeingang.

Andreas Schulte
Andreas Schulte
Kamp 15
33154 Salzkotten-Niederntudorf
Tel.:02955/748020
 

zurück

 

TOP Termine

Leider wurde kein Termin oder eine Veranstaltung gefunden

 

Folge dem Kreismusikerbund auf Facebook

 

Anschrift:

Kreismusikerbund Paderborn 1976 e.V.
Marienstraße 17
33154 Salzkotten-Verne
Tel.:05258/ 1525
Mobil:0160/ 280 45 49
Fax:05293/930500
Vorsitzender Uwe Zimmermeier
 

Leiter der Kreisgeschäftsstelle:

Jürgen Fecke
Jürgen Fecke
Oststraße 28a
33154 Salzkotten-Thüle
Tel.:05258/4443
Mobil:0160/91110247
 
 

Ansprechpartner für Ehrungen:

Uwe Zimmermeier
Uwe Zimmermeier
Marienstraße 17
33154 Salzkotten-Verne
Tel.:05258/1525
Mobil:0160/2804549
 
 

Verantwortlich für den Inhalt:

Ralf Deppe
Ralf Deppe
Auf der Ewert 15
33154 Salzkotten
Mobil:0179/2189956
 
 

News

Workshop für Konzertschlagzeug ausgeschrieben

Liebe Musikfreundinnen, Liebe Musikfreunde,

 der KV Gütersloh bietet einen Workshop mit dem Thema „Konzertschlagzeug“ an, der auch für Dirigenten interessant sein dürfte. Die Lehrgangsinhalte findet ihr in der Ausschreibung.

Mitglieder des KV sollten sich rechtzeitig anzumelden, weil aus Kostengründen freie Plätze  auch an Nichtmitglieder vergeben werden.

Bitte anmelden per Mail an heinz.felderhoff@mv1911.de mit Vornamen, Namen, Anschrift, Geburtsdatum und Verein.

Ausschreibung Konzertschlagzeug
DOC
72.5 kB
19.01.2015
 

Eindrücke

 
 
• 2018