Gemeinsam musizieren verbindet

Endspurt beim Sparda-Musiknetzwerk: bis zum 28.04.17 bewerben - 12.04.2017

Logo Stiftung Sprada-Bank West

Alle öffentliche Musikschulen, Chöre sowie Laienmusikensembles und -vereine aus Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, sich für die Auszeichnung des Sparda-Musiknetzwerks zu bewerben. Anmeldungen sind noch bis zum 28.04.17 möglich.

Das Sparda-Musiknetzwerk ist eine Initiative der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen in NRW e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Musik im Laienbereich des Landesmusikrat NRW e. V. Einmal jährlich werden bis zu vier Projekte mit der Sparda-Musiknetzwerk Auszeichnung prämiert.

Ausgezeichnet werden Projekte, die in den letzten 12 Monaten realisiert wurden, zukunftsweisend sind und sich mit einem oder mehreren der folgenden Themenfeldern beschäftigen: „Willkommenskultur leben / Nachwuchs finden / Demographischen Wandel gestalten / Kulturelles Erbe pflegen“.

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular sind auf der Projekt-Homepage www.sparda-musiknetzwerk.de abrufbar. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zur Auszeichnung und den geförderten Projekten der letzten Jahre.

Bei einer feierlichen Veranstaltung am 30.09.17 im Partika-Saal der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf werden die Auszeichnungen von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West verliehen. Alle Ausgezeichneten haben dort die Möglichkeit, ihr Projekt live auf der Bühne zu präsentieren.

Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West
Entdecken, handeln, fördern: Das sind die Leitlinien der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda- Bank West. Seit 2004 engagiert sich die Sparda-Stiftung zugunsten des Gemeinwohls in Nordrhein-Westfalen und setzt sich damit für ein lebendiges künstlerisches, kulturelles und soziales Miteinander verschiedener gesellschaftlicher Gruppen ein. Das Förderspektrum der Sparda-Stiftung ist bewusst sehr weit gefasst. Zum Beispiel werden jedes Jahr mehrere Ausstellungen in NRW gefördert, um die regionale Kunstszene zu stärken. Im kulturellen Bereich betreibt die Stiftung mit dem Sparda-Musiknetzwerk musikalische Bildungsarbeit, sie fördert Nachwuchswettbewerbe und veranstaltet Benefizkonzerte. Bei den vielen sozialen Projekten zeigt die Stiftung Verantwortung und Solidarität für Jung und Alt und stärkt somit die Gesellschaft. Seit ihrer Gründung wurden über 13,5 Millionen Euro für rund 390 Projekte zur Verfügung gestellt.

Internet: www.stiftung-sparda-west.de

 

zurück

 

Suche

 

Landesmusikfest 2018 im Hochsauerlandkreis

 

Volksmusikerbund NRW auf Facebook

 

crescendo auf Facebook

 
 

Top-News

Redaktionsschluss beachten

Königswinter - 01.06.2017

Redaktionsschluss für die Juli-Ausgabe von crescendo ist der 01.06.2017.

Bitte unterstützen Sie die Redaktion und senden Sie die Berichte rechtzeitig ab und nicht erst am Redaktionsschluss, da sie dann auch nicht mehr für die aktuelle Ausgabe berücksichtigt werden können.

Alle Beiträge senden Sie bitte an:

 
Redaktion crescendo
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
 

Termine

    2017

Redaktionsschluss Juli-Ausgabe von crescendo

01.06.2017 Crescendo  

mehr zu Redaktionsschluss Juli-Ausgabe von crescendo

 

Termine aus den Kreisverbänden

    2017

Kreisblasorchester 2017

24.06.2017, 14:00 Uhr bis 12.11.2017, 19:00 Uhr Workshop  

mehr zu Kreisblasorchester 2017


    2017

Egerländerworkshop mit Manfred Neußer

01.07.2017, von 10:00 bis 16:00 Uhr Workshop  

mehr zu Egerländerworkshop mit Manfred Neußer


    2017

Orchesterworkshop mit Jacob de Haan

16.09.2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr Workshop  

mehr zu Orchesterworkshop mit Jacob de Haan


    2017

Probewochenende mit Kirchenkonzert im Kreisverband Olpe

14.10.2017, 08:15 Uhr bis 15.10.2017, 16:30 Uhr Proben  

mehr zu Probewochenende mit Kirchenkonzert im Kreisverband Olpe

 
 

Webmaster

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dietmar Anlauf
Dietmar Anlauf
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
Tel.:02244 / 8 19 51
 
 
 

Kreisverbände

 

Bildergalerien

 
• 2017