Einen Klick entfernt - Noch zwölf Monate bis zum Landesmusikfest in Schmallenberg

03.05.2017

In einem Jahr ist alles vorbei. Wenigstens das vom 27. bis 30. April 2018 in Schmallenberg stattfindende Landesmusikfest. Bis dahin sind es also für die Leserinnen und Leser von Crescendo noch genau zwölf Monate. Und wir wollen auch in dieser Ausgabe von den Vorbereitungen auf dieses Ereignis berichten. Zuerst einmal der obligatorische Hinweis auf unsere Hompage zum Landesmusikfest. Sie ist unter www.landesmusikfest-nrw.de zu erreichen. Aber ansonsten natürlich auch auf Facebook oder durch Eingabe der Worte „Landesmusikfest“ und „Schmallenberg“ in einer Suchmaschine. Es finden dort regelmäßig Aktualisierungen statt. So verweisen wir heute unter anderem auf das Grußwort unseres Präsidenten Paul Schulte zum Landesmusikfest. Er lädt die Musikerinnen und Musikern aus unserem Verband zum Mitmachen ein, und verspricht unseren Gästen zugleich ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten. Der Besuch in Schmallenberg wird sich im kommenden Frühjahr lohnen. Entsprechend sollte man dieses Datum in seinem Kalender notieren.

Warum sich dieser Blick auf die Homepage lohnt? Dort finden sich schon jetzt viele Informationen, damit Teilnehmer und Gäste ihre jeweilige Programmplanung gestalten können. Es findet sich für jeden etwas: Ob unserer Gäste die Big Band der Bundeswehr oder Vlado Kumpan und seine Musikanten sehen wollen. Oder Sie den Festumzug und ein Kirchenkonzert erleben wollen. Alle wichtigen Informationen finden sich zeitnah auf der Homepage, damit wirklich jeder Gast das Landesmusikfest erlebt, was seinen Wünschen und Erwartungen entspricht.

Gleiches gilt natürlich auch für die teilnehmenden Musikvereine. Mittlerweile haben alle Vereine einen Brief mit der Einladung zu den Wertungsspielen erhalten. Auf der Homepage finden sie alle weiterführenden Informationen, etwa einen Link zur Wertungsspielordnung des Verbandes. Aber auch ansonsten sind die Vereine die Stars dieses Landesmusikfestes: Es gibt weitere Auftrittsmöglichkeiten, ob auf Platzkonzerten, in Kirchenkonzerten oder im Festumzug. Was dabei zu beachten ist und wer die Ansprechpartner im ausrichtenden Kreisverband Hochsauerland sind, erfahren alle Interessierten auf der Homepage. So sind viele Informationen nur den berühmten einen Klick entfernt. Die Leserinnen und Leser von Crescendo sollten diese Möglichkeit entsprechend nutzen.

 

zurück

 

Suche

 

Landesmusikfest 2018 im Hochsauerlandkreis

 

Volksmusikerbund NRW auf Facebook

 

crescendo auf Facebook

 
 

Top-News

Redaktionsschluss beachten

Königswinter - 01.10.2017

Redaktionsschluss für die November-Ausgabe von crescendo ist der 01.10.2017.

Bitte unterstützen Sie die Redaktion und senden Sie die Berichte rechtzeitig ab und nicht erst am Redaktionsschluss, da sie dann auch nicht mehr für die aktuelle Ausgabe berücksichtigt werden können.

Alle Beiträge senden Sie bitte an:

 
Redaktion crescendo
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
 

Termine

    2017

Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo

01.10.2017 Crescendo  

mehr zu Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo


    2017

D3-Lehrgang Region Ost

25.11.2017, 09:00 Uhr bis 24.03.2018, 18:00 Uhr D-Lehrgänge  

mehr zu D3-Lehrgang Region Ost


    2018

Alphornseminar

27.04.2018 bis 29.04.2018 Workshop  

mehr zu Alphornseminar

 

Termine aus den Kreisverbänden

    2017  

Kreisblasorchester 2017

24.06.2017, 14:00 Uhr bis 12.11.2017, 19:00 Uhr Workshop  

mehr zu Kreisblasorchester 2017


    2017  

D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler

01.08.2017 bis 31.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler


    2017  

D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten

02.09.2017 bis 17.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten


    2017

Kurkonzert

24.09.2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr Konzert  

mehr zu Kurkonzert

 
 

Webmaster

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dietmar Anlauf
Dietmar Anlauf
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
Tel.:02244 / 8 19 51
 
 
 

Kreisverbände

 

Bildergalerien

 
• 2017