Vlado Kumpan und seine Musikanten

Ein Highlight auf dem Landesmusikfest 2018 - 03.07.2017

Eine ihrer CDs hat einen programmatischen Titel: „Liebe auf den ersten Blick.“ Sie ist im Jahr 2013 erschienen und bringt das zum Ausdruck, was wohl die Faszination bei den Fans ausmacht. Schon mit Beginn eines Konzerts sofort loszulegen, und damit das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Die Rede ist von Vlado Kumpan und seinen Musikanten. Der im Jahr 1972 geborene Trompeter hat diese Formation im Jahr 2001 gegründet und sich schon kurz danach den Titel „Europameister der Blasmusik“ erworben. Allerdings ist es Kumpan und seinen Musikerkollegen vor allem gelungen, der böhmischen Blasmusik ein modernes Image zu geben. In ihrem Repertoire findet sich das entsprechend wieder. Es reicht von der Polka, dem Ländler und Walze bis zum Swing und Bigband-Sound.

Virtuosität ihrer Live-Auftritte
Es ist diese Verbindung aus Modernes und Klassik, die Vlado Kumpan und seine Musikanten ausmacht. Dabei handelt es sich ausschließlich um Profimusiker mit einer klassischen Ausbildung. Der besondere Reiz dieser Blasmusikkappelle liegt aber in der Virtuosität ihrer Live-Auftritte, die musikalisches Können mit einer gekonnten Bühnenshow zu verbinden weiß. So wird etwa eine berühmte Beatler-Nummer wie „Hey Jude“ zu einem Ereignis für die Musiker, wie auch für ihr Publikum. So freuen wir uns als Volksmusikerbund NRW, diesen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen präsentieren zu dürfen. Vlado Kumpan und seine Musikanten werden nämlich einer der Gaststars beim Landesmusikfest in Schmallenberg sein. Am 30. April bilden sie in der dortigen Stadthalle den klangvollen Abschluss dieser fünf ereignisreichen Tage. Ob es die Liebe auf den Blick zwischen Musikern und Publikum sein wird? Wir wissen es noch nicht. Aber auf den ersten Ton vielleicht schon. Auf jeden Fall sollten sich alle Besucher des Landesmusikfestes diesen Termin in ihrem Kalender schon einmal vormerken.

 

zurück

 

Suche

 

Landesmusikfest 2018 im Hochsauerlandkreis

 

Volksmusikerbund NRW auf Facebook

 

crescendo auf Facebook

 
 

Top-News

Redaktionsschluss beachten

Königswinter - 01.10.2017

Redaktionsschluss für die November-Ausgabe von crescendo ist der 01.10.2017.

Bitte unterstützen Sie die Redaktion und senden Sie die Berichte rechtzeitig ab und nicht erst am Redaktionsschluss, da sie dann auch nicht mehr für die aktuelle Ausgabe berücksichtigt werden können.

Alle Beiträge senden Sie bitte an:

 
Redaktion crescendo
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
 

Termine

    2017

Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo

01.10.2017 Crescendo  

mehr zu Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo


    2017

D3-Lehrgang Region Ost

25.11.2017, 09:00 Uhr bis 24.03.2018, 18:00 Uhr D-Lehrgänge  

mehr zu D3-Lehrgang Region Ost


    2018

Alphornseminar

27.04.2018 bis 29.04.2018 Workshop  

mehr zu Alphornseminar

 

Termine aus den Kreisverbänden

    2017  

Kreisblasorchester 2017

24.06.2017, 14:00 Uhr bis 12.11.2017, 19:00 Uhr Workshop  

mehr zu Kreisblasorchester 2017


    2017  

D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler

01.08.2017 bis 31.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler


    2017  

D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten

02.09.2017 bis 17.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten


    2017

Kurkonzert

24.09.2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr Konzert  

mehr zu Kurkonzert

 
 

Webmaster

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dietmar Anlauf
Dietmar Anlauf
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
Tel.:02244 / 8 19 51
 
 
 

Kreisverbände

 

Bildergalerien

 
• 2017