Gut in der Planung für Schmallenberg!

Vorbereitungen zum Landesmusikfest 2018 - 13.03.2017

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Dieses Wort ist von zeitloser Gültigkeit, selbst heute noch. So sind es mit dieser Ausgabe der Crescendo lediglich noch vierzehn Monate bis zum Landesmusikfest in Schmallenberg. Der Festausschuss des Landesverbandes traf sich daher unter der Leitung von Vizepräsident Harry Franke (Soest) Ende Januar in der Arnsberger Musikschule. Die Organisatoren des Kreisverbandes Hochsauerland sind gut im Zeitplan für dieses vom 27. bis 29. April 2018 stattfindende Ereignis. Dabei erfahren sie große Unterstützung der Stadtverwaltungen in Schmallenberg und Winterberg, sowie der Kreisverwaltung des Hochsauerlandkreises. Viele musikalische Höhepunkte sind zu erwarten, wobei eines schon verraten werden kann: Es wird für jeden Geschmack etwas zu finden sein. Näheres wird in der nächsten Crescendo zu lesen sein. Oder auch auf unserer Homepage unter www.landesmusikfest-nrw.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/lmf.nrw. Unsere Internetauftritte werden wir rechtzeitig aktualisieren, damit sich unsere Teilnehmer und Gäste zeitnah informieren können.

Was noch fehlt? Ein Wetterkonzept!
Das betrifft natürlich in besonderer Weise die Musikvereine, die sich an den Wertungsspielen in beiden Austragungsorten beteiligen wollen. Alle wichtigen Informationen werden auf unseren Internetauftritten zu finden sein. Für Fragen stehen wir zur Verfügung, und für Anregungen sind wir immer dankbar. Schließlich ist niemand perfekt, neuerdings noch nicht einmal mehr die Mieter in Weißen Häusern. In dem Sinne haben die Mitglieder des Festausschusses und die Musikfreunde aus dem HSK zwar noch viel Arbeit vor sich. Allein das für solche Großveranstaltungen erforderliche Sicherheitskonzept ist angesichts jüngster Entwicklungen eine Herausforderung zu nennen, und das ist noch eine Untertreibung. Aber die Vorfreude auf das Landesmusikfest in Schmallenberg ist bei allen Aktiven groß. Es wird ein gelungenes Fest werden, mit guter Musik und vielen sicherlich fröhlichen Menschen. Der einzige Unsicherheitsfaktor bleibt daher einstweilen immer noch das Wetter an jenem letzten April-Wochenende des kommenden Jahres. Daher werden wir einstweilen noch auf die Erstellung eines Wetterkonzeptes verzichten. Ansonsten sind wir gut in der Planung.

(Frank Lübberding)

 

zurück

 

Suche

 

Landesmusikfest 2018 im Hochsauerlandkreis

 

Volksmusikerbund NRW auf Facebook

 

crescendo auf Facebook

 
 

Top-News

Redaktionsschluss beachten

Königswinter - 01.10.2017

Redaktionsschluss für die November-Ausgabe von crescendo ist der 01.10.2017.

Bitte unterstützen Sie die Redaktion und senden Sie die Berichte rechtzeitig ab und nicht erst am Redaktionsschluss, da sie dann auch nicht mehr für die aktuelle Ausgabe berücksichtigt werden können.

Alle Beiträge senden Sie bitte an:

 
Redaktion crescendo
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
 

Termine

    2017

Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo

01.10.2017 Crescendo  

mehr zu Redaktionsschluss November-Ausgabe von crescendo


    2017

D3-Lehrgang Region Ost

25.11.2017, 09:00 Uhr bis 24.03.2018, 18:00 Uhr D-Lehrgänge  

mehr zu D3-Lehrgang Region Ost


    2018

Alphornseminar

27.04.2018 bis 29.04.2018 Workshop  

mehr zu Alphornseminar

 

Termine aus den Kreisverbänden

    2017  

Kreisblasorchester 2017

24.06.2017, 14:00 Uhr bis 12.11.2017, 19:00 Uhr Workshop  

mehr zu Kreisblasorchester 2017


    2017  

D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler

01.08.2017 bis 31.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D1 & D2 Lehrgang nur für Spielleute und Trommler


    2017  

D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten

02.09.2017 bis 17.12.2017 D-Lehrgänge  

mehr zu D2 Lehrgang Blasmusik Salzkotten


    2017

Kurkonzert

24.09.2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr Konzert  

mehr zu Kurkonzert

 
 

Webmaster

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dietmar Anlauf
Dietmar Anlauf
Vogtsgasse 11
53639 Königswinter
Tel.:02244 / 8 19 51
 
 
 

Kreisverbände

 

Bildergalerien

 
• 2017