2008 Fahrt nach Hamburg

05. Oktober 2008

1994 erschien Disneys Meisterwerk „Der König der Löwen" in 2 amerikanischen Kinos. Damals konnte sich noch keiner den Erfolg dieses Meisterwerks vorstellen.
Keine 3 Jahre später wurde das Musical zum ersten Mal auf den Broadway aufgeführt. Kurz darauf ist es auch das erste Mal in Deutschland zu sehen, nämlich in Hamburg.

In dem wunderschönen Theater am Hafen wird das Musical aufgeführt.
Und wenn dort dann die geheimnisvollen Rhythmen Afrikas erklingen hält es keinen mehr ruhig auf seinen sitzen. Man kann gar nicht anders, als sich im Rhythmus zu bewegen. Wenn dann aber noch die Sänger mit einsetzen und die Musik zu König der Löwen erklingt hat jeder eine Gänse Haut bekommen und war einfach begeistert.
Keine Frage, man fühlt sich als würde man beim Musical mitspielen und stünde mit-ten in der der Savanne Afrikas.

Dieses Erlebnis durften 65 Kinder, Jugendliche und Junggebliebene am Sonntag den 05.10.2008 erleben. Es war eine beeindruckende Fahrt von der wir bestimmt noch lange erzählen können. Besonders die kleinen Kinder konnten auf der Rückfahrt gar nicht mehr genug vom Musical bekommen. Sie waren so begeistert, das hat schon richtig Spaß gemacht. Kein Wunder das die CD min. 4-mal hoch und runter lief auf der Rückfahrt.

Aber nicht nur das atemberaubende Musical war Ziel unserer Reise nach Hamburg, nein auch die Stadt sollte erkundet werden.
Nach der Ankunft stand deshalb eine Große Hafenrundfahrt auf dem Programm.
Bei dieser konnten wir sowohl die alte Speicherstadt bewundern, bekamen aber auch den neuen Stadtteil Hafencity zu sehen. Alleine diese Bauwerke sind die Hafenrundfahrt schon wert. Aber dann kommt noch der eigentliche Haupthafen. Es ist schon atemberaubend wenn man in so einer Barkasse neben einem Containerschiff der COSCO Germany herfährt.

Nach dem Musical gab es dann die Möglichkeit noch ein wenig die Stadt zu besichtigen. Dies fiel bei den meisten aber aufgrund des schlechten Wetters leider aus.
Die meisten gingen dann in ein nettes Café und resümierten den Tag bei einer schönen Tasse Kaffee. Einige wagten sich dennoch in die Speicherstadt um sich die Festlichkeiten rund um den Tag der Deutschen Einheit anzuschauen.

 

zurück

 

Leiter der Kreisgeschäftsstelle

Irmgard Hayk
Leitung der Geschäftsstelle
Ahornstraße 8
48691 Vreden
Tel.:02564 32811
 

Aktuelle Termine

Leider wurde kein Termin oder eine Veranstaltung gefunden

 

Kreismusikjugend Münsterland auf Facebook

 

Kreisfachleiter Spielleute auf Facebook

 
 
• 2017