Sinfonische Variationen - Hommage Prokofieff

Frank Zabel aus Lüdenscheid

„10 (+1) Charaktervariationen" hat Frank Zabel, Professor für Tonsatz und Gehörbildung an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf diese Komposition beschrieben. Prokofieffs Thema aus „Die Liebe zu den drei Orangen" bildet das Ausgangsmaterial, welches in Tutti- und Registerpassagen stets in neuem Gewand erscheint.

zurück

 
 
• 2017