A Metropolitan Triptych

C. Hesselmann

Wie der Titel (übersetzt "Großstadt-Triptychon") schon suggeriert, handelt es sich bei diesem Werk um ein dreiteiliges symphonisches Gemälde, das in den Sätzen Past (Vergangenheit), Present (Gegenwart) und Future (Zukunft) die historische Entwicklung von Großstädten und Ballungszentren skizziert. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Spannungsfeld Mensch - Natur und den für dichtbesiedelte Gebiete charakteristischen Wechselwirkungen zwischen diesen beiden Polen. Auch musikalisch bilden je ein Motiv für Natur und Mensch das grundliegende Material für alle drei Teile.

zurück

 
 
• 2017