Second Suite for Band

A. Reed

Alfred Reed schuf, inspiriert von den lokalen Ausdrucksformen südamerikanischer Musik, vier Sätze charakterischer Prägung. Mit Cuba verbindet er das Moment des Calypso und des Son Montuono, aus Brasilien wählt er den in dieser Nuance weniger bekannten, verträumten und weichen Tango, aus Argentinien präsentiert er den Guaracha, ein scherzendes Trinklied, und sein vierter Satz jubiliert in der Stimmung eines spanisch-mexikanischen Paso Dobles.

zurück

 
 
• 2017