Die Stunde der Basis

Landesblasorchester NRW und Musikverein beendeten Bläserworkshop mit Konzert

Verl. Normalerweise bemerkt man sie erst, wenn sie plötzlich aussetzen: Die Unterstimmen weben im Blasorchester einen Untergrund, auf dem Flöten und Trommpeten hell erstrahlen können. Am Sonntag gab es Blasinstrumente pur: [...] Der Workshop des Posaunisten Armin Bachmann fand ein bejubeltes Ende.

Die rund 430 Hörer bekamen noch viele weitere Highlights geboten: Das Landesblasorchester NRW und der Musikverein Verl begeisterten mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Gäste hatten das erste Wort. Boris Koshevnikows Sinfonie Nr. 3 "Slavenska" wäre bei anderen Konzerten ein gelungener Schlusspunkt gewesen - das Landesblasorchester NRW gestaltete sie unter Renold Quades elegant-akzentuierter Leitung in farbstarker Leichtigkeit zu einem hochkarätigen Auftaktstück.

Dann trat Prof. Armin Bachmann vor. [...]

In weich-präsenter Selbstverständlichkeit formulierte der beseelt spielende Posaunist die Harmonik eines Posaunenkonzertes von Nina Rota, brillant und in verhaltener Dynamik meisterlich sekundiert vom Landesblasorchester, mit dem sich ein fesselnder Dialog entspann.

Auch der Musikverein Verl ließ es sich nicht nehmen, den hochklassigen Gast ein Stück lang zu begleiten. [...]

Mit Johannes Brahms "Guten Abend, gut´ Nacht" sorgten die vereinten Blaorchester drei Stunden nach Konzertbeginn für einen besinnlichen Abschluss. Und die Posaunen? Die webten zusammen mit den Tuben und Tenorhörnern mal wieder unauffällig einen warmen, unverzichtbaren Unterbau.

WAZ, Verl, Dienstag 27. Mai 2008

zurück

 
 
• 2017