Landesblasorchester des VMB spielt zeitgenössische Blasmusik aus NRW

Das Landesblasorchester des Volksmusikerbunds NRW präsentierte am 6. Oktober in der Bürgerhalle von Heinsberg-Karken Komponisten aus Nordrhein-Westfalen. "Musik aus NRW für NRW" hieß es, und Orchesterleiter Renold Quade verstand es, das Publikum für das zeitgenössische Komponieren für Blasorchester zu begeistern. Die 60 Musiker stellen die bläserische Creme des Volksmusikerbunds NRW dar, dessen Kreisverband Heinsberg die Veranstaltung zusammen mit dem Instrumentalverein Karken ausrichtete. Sie war auf besondere Initiative von Josef Heithausen zustande gekommen und wurde vom Ministerpräsidenten des Landes NRW gefördert.

Homepage des LandesMusikRats Nordrhein-Westfalen e.V. 08.10.07

zurück

 
 
• 2017