Neu im HSK

Kreisjugendorchester Sauerland Winds

Herzlich Willkommen

Kreisjugendorchester „Sauerland Winds“

Der VMB - HSK geht mit einem innovativen Musikprojekt in die Zukunft

Seit dem Herbst des Jahres 2012 ist es soweit;  der Volksmusikerbund NRW - Kreisverband Hochsauerland hat ein eigenes Kreisjugendorchester.

Die „Sauerland Winds“ existieren bereits seit Ende des  Jahres 2009. Ein Jugendorchesterprojekt begann mit  den 3 Orchestern aus Endorf, Nordenau/ Oberkirchen und Warstein. Seitdem gab es immer mehr junge Musiker die an diesem Projektorchester teilnehmen wollten. Mittlerweile kommen die jungen Musiker zwischen 14 und 27 Jahren aus allen Teilen des gesamten HSK.

Den größten Erfolg hat das junge Orchester mit seinen 68 Musikern sicherlich im Frühjahr 2010 beim  „8. internationale Jugendkapellentreffen“ errungen! Dies fand in Wehr (Südbaden, kurz vor der Schweizer Grenze) statt. An diesem Blasmusik-Festival nahmen über 1500 junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt teil, um 5 Tage lang dem schönsten Hobby der Welt nachzugehen, verschiedene Kulturen kennenzulernen und sich in musikalischen Wettbewerben miteinander zu messen.  Die „Sauerland Winds“ haben in  diesem Wettbewerb gegen nationale und internationale Konkurrenz einen  hervorragenden 5. Platz „mit sehr gutem Erfolg“ belegt und somit selbst die Fachjury überrascht und überzeugt.

Um jedem Musiker  aus dem HSK, der zwischen 14 und 27 Jahren ist, die Teilnahme an diesem sinfonischen Blasorchester zu ermöglichen und es für die Mitglieder finanziell sehr interessant gestalten zu können, sind die „Sauerland Winds“ nun offizielles Kreisjugendorchester des Volksmusikerbundes NRW - Kreisverband Hochsauerland.

Musikalischer Leiter des Orchesters ist Mathias Pfläging. Der Musikschullehrer und Dirigent aus Schmallenberg-Dorlar war Zeitsoldat im Marinemusikkorps Nordsee in Wilhelmshaven und 1. Hornist mehrerer überregionaler Auswahlblasorchester und Sinfonieorchester. Seinen Dirigierschein legte er 2009 in der Nähe von Freiburg ab und hat bei Dirigiermeisterkursen bereits das Luftwaffenmusikkorps 2 aus Karlsruhe und die „Junge Bläserphilharmonie Zollernalb“ dirigiert. Aktuell dirigiert Pfläging den „Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Heggen“ und spielt Horn in der „Deutschen Bläserphilharmonie“ sowie dem Blechbläserquintett „Reine Blechsache“.

Das Kreisjugendorchester soll für alle Musikvereine und Orchester des HSK eine zusätzliche Chance bieten und soll keine Konkurrenz darstellen! Daher wird das Orchester auch als Projektorchester arbeiten.

Das nächste Projekt des Orchesters, ist ein Konzert zum 100-jährigen Jubiläum des Musikvereins Endorf am Sonntag, den 03. Februar 2013 um 15.30 Uhr in der SchützenhalleSundern-Endorf. Die Proben zu diesem Projekt sind am 27.10.2012 in Fleckenberg, am 24.11.2012 in Bremke. Darüber hinaus ist vom 01.02.2013 bis zum 03.02.2013 ein Probenwochenende am Möhnesee vorgesehen.

Des Weiteren ist für das Jahr 2013 eine Fahrt nach Balingen (Stuttgart) geplant. Hier wird das Orchester 4 Tage lang das Blasmusikfestival „BW Musix“ besuchen und bei einem Wettbewerb das Sauerland musikalisch vertreten! Natürlich werden auch in Balingen der Spaß und das Miteinander nicht zu kurz kommen!

Beim Landesmusikfest 2014 in Soest ist ebenfalls ein Auftritt geplant.

Die Sauerland Winds sind ein sinfonisches Blasorchester, das sich bisher aus rd. 50 jungen MusikerInnen zusammensetzt. Einige erfahrene MusikerInnen ergänzen die Instrumentalisten. Das Durchschnittsalter im Orchester beträgt rd. 17 Jahre.

Das Hauptaugenmerk des Dirigenten Mathias Pfläging liegt auf Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester und auf der Filmmusik. Es werden aber auch Musicalkompositionen oder Ausflüge in den Rock/Popbereich unternommen. Trotz seiner jungen Musiker hat das Orchester ein Niveau der Mittel - Oberstufe. Durch die Musik haben sich bisher schon erstaunlich viele Freundschaften über die Ortsgrenzen hinaus gebildet.

Auch als Kreisjugendorchester möchten die „Sauerland Winds“ weiterhin ein Orchester sein,  in dem gute Musik gespielt wird, wo professionelle Dirigenten und Dozenten mit den jungen Menschen proben, sie musikalisch fördern, den Spaß an der Musik vermitteln und Erfahrbar machen. Kurz: Ein Orchester in dem sich jeder Musiker wohlfühlen kann und gut aufgenommen wird. Auch weiterhin sollen die jungen Musiker sich untereinander kennenlernen und durch die Musik Freundschaften knüpfen können.

Wer Interesse an den „Sauerland Winds“ hat, kann sich auf der Verbandsseite unter www.vmb-nrw.de/go/hochsauerlandkreis.html unter dem Links Kreisjugendorchester  künftig nähere Informationen holen. Diese Seite befindet sich aber noch im Aufbau.

Allerdings kann sich jeder Interessierte gerne persönlich melden bei

bastian.tillmann@vmb-hsk.de

elena.bartsch@vmb-hsk.de

lena.dawidowski@vmb-hsk.de

mathias.pflaeging@vmb-hsk.de

Mathias Pfläging
Mathias Pfläging
Dirigent Kreisjugendorchester Sauerland Winds
Zur Reh-Quelle
57392 Schmallenberg - Dorlar
 
Sauerland Winds - Dirigent Mathias Pfläging
Sauerland Winds - Dirigent Mathias Pfläging
SW
SW
Sauerland Winds
Sauerland Winds
Saueland W
Saueland W
S Winds
S Winds
 
 
 
• 2018